FH Logo tran

 

Regionalliga RLP-Nordbaden

 


 

SKC Frei-Holz

gewinnt

Relegation

 

 

Logo dkbc

 Willkommen

2. Bundesliga Süd

Herzlichen Glückwunsch

logo nbkv

Regionalliga

SKC Frei-Holz 1

Saison 2021 / 2022 

Meister
 



Ersehnte Rückkehr in die Zweitklassigkeit

Frei-Holz Plankstadt schafft in Öhringen den Aufstieg in die 2. DKBC-Bundesliga Süd - und träumt von mehr

von SZ / Michael Rappe

20220611 Sieg Relegation 2. Bundesliga 024

FREI-HOLZ PLANKSTADT FREUT SICH
ÜBER DEN AUFSTIEG IN DIE
2. BUNDESLIGA SÜD; (V. L.)
VORSITZENDER THORSTEN VÖRG,
TRAINER BORIS BUTZBACH,
FABIAN SOMMER, MANUEL VÖRG,
DENNIS KOCH, DANIEL ZIRNSTEIN,
ANDREAS TIPPL, MANFRED LORENZ,
ANDREAS HABICHT, KAl SCHNEIDER,
YANNICK KNODEL, SASCHA SCHRÄNKLER UND ANDREAS DEININGER.

„Wir sind sehr glücklich!“ So drückte Manfred Lorenz die Hochstimmung im Lager des frisch gekürten Zweitligisten Frei-Holz Plankstadt aus. Lange Zeit war die Aufstiegsentscheidung beim Turnier in Öhringen spannend, am Ende setzten sich die Plankstadter aber deutlich durch. „Dafür haben wir alles gegeben, nun sind wir zurück zu den Wurzeln“, so Lorenz. Damit meinte er die ruhmreiche Vergangenheit des früheren Weltpokalsiegers und mehrfachen deutschen Meisters.

,,Der Bürgermeister hat gratuliert, unser Vorsitzender Thorsten Vörg und der 2. Vorsitzende Günter Bauer haben eine Ansprache gehalten'', berichtete Lorenz zu den Minuten nach der Entscheidung. „Ich hoffe, dass es auf Dauer wieder Bundesligaspiele in Plankstadt gibt '', sagte Bauer." Die Stimmung drumherum sei sehr gut. Für einen Aufsteiger könne aber zunächst nur der Klassenverbleib das Ziel sein.

Vier Mannschaften trafen im Kegelcenter Öhringen in zwei Spielen aufeinander. Die Nervosität war allen anzumerken, es gab über die 120 Wurf kaum 6ooer zu sehen. Manfred Lorenz hatte einen schwachen Tag und kam nur auf 517 Kegel. ,,Meine schwächste Saisonleistung'', gab er zu. Dafür waren Kai Schneider und vor allem Andreas Tippl in guter Form. Tippl (603) schaffte neben Martin Reichmann (Hölzlebruck, 621) den einzigen 6ooer.

Ein Kegel Vorsprung

Mit einem Kegel Vorsprung vor Plankstadt ging Hölzlebruck in den zweiten Durchgang. Bei Plankstadt ersetzte Manuel Vörg den formschwachen Lorenz, Dennis Koch kam für den verletzten Andreas Habicht ins Team. Doch auch bei Vörg lief es nicht, so dass Lorenz wieder für ihn eingewechselt wurde. Ein Klassespiel machte Sascha Schränkler (239 im Abräumen), Dennis Koch blieb fehlerlos und erzielte 392 Kegel in die Vollen, und Daniel Zirnstein war mit 617 Kegeln bester Akteur aller vier Teams.

Vor dem Schlusspaar hatte Plankstadt drei Kegel Vorsprung auf Hölzlebruck und 107 vor Durach. Da konnte nicht mehr viel passieren, kamen mit Zirnstein und Tippl doch noch zwei Leistungsträger. Trainer Boris Butzbach konnte aufatmen. Am Ende waren es 163 Kegel Vorsprung, und dann klang von den zahlreichen Fans ,,Oh, wie ist das schön'', durch die Halle. Neben Plankstadt und Hölzlebruck stieg auch noch Durach auf, da Unterharmersbach in die 1. Bundesliga aufgestiegen ist. Plankstadt trifft in der kommenden Saison außerdem auf die SG Ettlingen, SSV Bobingen, SG Wolfach-Oberwolfach, ESV Villingen, KC Schrezheim, TSG Denkendorf und KRC Kipfenberg.

Es war ein anstrengendes Aufstiegsturnier mit zweimal 120 Wurf, daher hatte auch Physiotherapeut Jos Gielen seinen Anteil am Erfolg, da er die Spieler zwischen den beiden Durchgängen wieder fit machte.

Spiel 1: 1. KSV Hölzlebruck 3356 Kegel, 2. Frei-Holz Plankstadt 3355 (Habicht 565, Schneider 578, Schränkler 556, Lorenz 517, Zirnstein 536, Tippl 603), 3. Goldener Kranz Durach 3343, 4. KSC Hattenburg 3331.

Spiel 2: 1. Frei-Holz Plankstadt 3490 Kegel (Schneider 577, Vörg/Lorenz 178+ 323= 501, Schränkler 612, Koch 589, Zirnstein 617, Tippl 594), 2. KSV Hölzlebruck 3326, 3. Goldener Kranz Durach 3316, 4. KSC Hattenburg 3309.

Gesamtergebnis: 1. Plankstadt 6845 Kegel, 2. Hölzlebruck 6682, 3. Durach 6659, 4. Hattenburg 6640.

Nils Drescher

12.6.2022 WhatsApp

von Bgm. Nils Drescher:

"Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die 2. Bundesliga. Das ist ja ein toller Erfolg für Plankstadt. Ich und alle Plänkschder bin stolz auf Euch. "

INFO

Aufstiegsturnier
2. Bundesliga Süd

Kegelbahn Sporthotel

Am Samstag, 11. Juni 2022 finden im Sporthotel Öhringen die Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga Süd der Männer statt.

Teilnehmer:

Meister der Verbandsligen Württemberg, Bayern Süd, Südbaden, Nordbaden

KSC Hattenburg
Goldener Kranz Durach
KSV Hölzlebruck

SKC Frei-Holz Plankstadt 1

Es werden zwei Durchgänge zu je 8 x 120 Wurf kombiniert (nur Kegelwertung) nach den Bestimmungen der DKBC-Sportordnung gespielt.

Spielbeginn um 10:00 Uhr und 13:30 Uhr.

Wir freuen uns auf zahlreiche Kegel-Fans im Sporthotel Öhringen.


Sportleiter Andreas Tippl

Saisoneinschätzung

Tippl, Andreas

Nachdem wir in der Saison 20/21 noch zweigleisig gefahren sind, haben wir für die Saison 21/22 den Entschluss gefasst, komplett zum NBKV mit dem 120 Wurf-System zu wechseln. Die erste Mannschaft spielt in der Regionalliga, in der wir in der vergangenen Saison, bis zum Abbruch wegen der Pandemie, verlustpunktfrei waren. Die Regionalliga ist eine fusionierte Liga zwischen Baden und Rheinland Pfalz. Auch in dieser Saison ist unser Ziel, beste badische Mannschaft und im Optimalfall Meister zu werden. Wir sehen uns selbst zwar schon ein bisschen in der Favoritenrolle, aber auch Walldorf und Gerolsheim sind heiße Kandidaten für den Meistertitel. Am Ende der Saison ist die beste badische und beste pfälzer Mannschaft berechtigt, an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga teilzunehmen.


 Logo LFV Rhl Pfalz    Logo NBKV

  Regionalliga RLP / NB

 Teilnehmer

Frei Holz 1 Liga 2021 22


Sportleiter Andreas Tippl

zur Umstellung auf 120 Wurf-System

Tippl, Andreas

Die Saison 2021/22 steht vor der Tür - ursprünglich wollte Frei-Holz Plankstadt mit einer 200 Wurf Mannschaft, einer 120 Wurf 6er Mannschaft und einer 120 Wurf 4er Mannschaft den Spielbetrieb aufnehmen. So wurde dies nach einer Spielerabfrage Anfang des Jahres gewünscht und entsprechend wurde auch die Mannschaftsmeldung abgegeben.

Mitte Juli wurde dann nochmal eine Spielersitzung abgehalten, bei der sich herausstellte, dass das Interesse am 200 Wurf Spiel nicht mehr auf große Resonanz stößt und mit den Spielern, die noch 200 Wurf spielen wollten, keine ganze Saison absolviert werden kann. Somit wurde der Entschluss gefasst, die 200 Wurf Mannschaft vom Spielbetrieb zurückzuziehen.

Mit viel Glück konnten wir dafür noch eine zweite 6er Mannschaft beim NBKV und dem 120 Wurf System melden. Damit starten wir Anfang September in die Saison nur noch mit dem 120 Wurf System. Die erste Mannschaft spielt, wie schon in der letzten Saison, in der Regionalliga RLP/NB, die zweite Mannschaft in der Landesliga 2 und die dritte Mannschaft in der 4er Mixed Liga.


 Logo LFV Rhl Pfalz    Logo NBKV

17.01.2021 Update Mitteilung DKBC:

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

für den Fall, dass im Frühjahr (Ostern) wieder ein Training auf den Kegelbahnen möglich ist, könnte die Sektion Classic aktuell zwei Alternativangebote zum lockeren Wiedereinstieg bis zum Saisonende am 30.06. anbieten.

In Zusammenarbeit mit Nordbaden und dem Sportausschuss der Sektion Classic werden Details zeitnah veröffentlicht.

Die kommende Saison steht ebenfalls schon auf unserer Agenda, in der es wohl einige Veränderungen geben wird. Auch hier werden wir zeitnah informieren.


18.12.2020 Mitteilung DKBC:

Auf Grund des ausgesprochenen Lockdowns der Bundes- und Landesregierungen bis mindestens dem 10.01.2021, tritt mit sofortiger Wirkung Plan C, also die Absage der Saison 2020/2021 in Kraft.
 
Die Saison wird im September 2021 mit der jetzigen Ligenstruktur neu gestartet. Die Spielpläne werden durch den Spielleiter Bundesligen überarbeitet und veröffentlicht.
 

20170325 Aufstieg 1. Bundesliga

Vorstandschaft

Club 100